Benefizkonzert 2011

2010.11.06.

 

Großes Benefiz - Event in Auerbach i.d.Opf.

 

alt

 

 

Die UNO beschreibt die Geschehnisse in Pakistan als eine Katastrophe mit den

schlimmsten Auswirkungen auf die Bevölkerung eines Landes in den vergangenen Jahren.

Aus der Berichterstattung der internationalen Presse fast gänzlich verschwunden,

kämpfen die Menschen zum Teil um das nackte Überleben. Hinter dem völligen Verlust

aller existenziellen Grundlagen schleichen sich Krankheiten bis hin zu Epidemien ein .

 

Ein Ende des Leidens ist nicht in Sicht.

 

Drei Bands aus dem Raum Auerbach haben sich zusammengetan um mit einem

gemeinsamen Konzert auf diese Situation aufmerksam zu machen und einen Beitrag

zur Unterstützung der notleidenden Bevölkerung zu leisten.

 

Unter Anregung von Dr. Karl Hilgarth, Chef des St. Johannes Krankenhauses

Auerbach, und aktiver Musiker der Shortcut Blues Band und Hammerberg, haben

sich neben den Musikern, spontan das Bayerische Rote Kreuz und der Aufschwung

2000 Auerbach für die Ausrichtung eines Benefiz - Konzertes ausgesprochen.

So hat der Bürgermeister der Stadt Auerbach, Joachim Neuß, die Schirmherrschaft

für diese Veranstaltung übernommen.

 

Die Stadt stellte die Halle kostenfrei zur Verfügung, alle Musiker spielten ohne Gage,

die In Phase GmbH Auerbach stellte die Bühne und die gesamte Ton,- Licht,- und

Videotechnik ohne Berechnung,

Die Programmgestaltung erarbeitete Eberhard Wenge, der den Abend auch moderierte.

Catering wurde durch den Aufschwung 2000 und das BRK organisuert. Der Überschuss

daraus floß in die Spendenaktion mit ein, alle beteiligten beim Einlass, Gardarobe,

Ordnungsdienst, Reinigung, etc. arbeiteten unentgeltlich....

 

Der Abend lief wie folgt ab:

 

19:30 Uhr Einlass

 

20:00 Uhr Konzert der "Shortcut Bluesband"

 

21:00 Uhr Interview mit einen DRK - Vertreter mit einem Bericht zu internationalen Hilfsaktionen

 

21:00 Uhr Konzert mit "Hammerberg"

 

22:00 Uhr Alexander Ladikoff, der deutsche Meister auf dem Einrad

 

22:15 Uhr Konzert der "seven BR"

 

00:00 Uhr großes Finale aller Musiker mit dem Publikum

 

00:30 Uhr Veranstaltungsende

 

 

Die Veranstaltung war ein riesen Erfog. Publikum und Beteiligte waren

begeistert und hoffen auf eine weiteres Projekt in der Zukunft.

 

 

4.000,00 € sind zusammen gekommen!!!

Herzlichen Dank an alle Helfer!!!

 

 

Finale, Foto mit freundlicher Genehmigung von Brigitte Grüner